Theater Narrenschiff

Stücke 20/21

HELLWEG TANZT! - Ein digitales/cineastisches Tanz-Projekt

Im Frühjahr 2021, ein Jahr nach dem ersten Lockdown, startet das Projekt des theater narrenschiff „Hellweg tanzt!“ Es setzt sich auf verschiedene Weisen mit der Frage auseinander, wie das Jahr 2020 mit all seinen Lockdowns, Öffnungen und neuen Regeln uns, unseren Körper, unseren Tanz und unsere Wahrnehmung verändert hat.

Das Projekt ist ein Zusammenschluss auf Distanz. Gemeinsam mit dem Kulturzentrum alter Schlachthof Soest, dem Kulturzentrum Lindenbrauerei, dem Studio Einzigartig in Schwerte, der Filmproduktion Lost Tape und dem Kinorama Unna schafft das narrenschiff einen Raum, der Kunst, Körper, Tanz und Distanz zusammenbringt.

In unterschiedlichen digitalen Workshopformaten bringt das Team Menschen virtuell zusammen. Im virtuellen Raum treffen wir uns, um unseren Körper neu zu erfahren. Nicht nur als Mittel zum Tanzen, sondern auch zur Verarbeitung des Erlebten. Bodywork, intuitiver Tanz und Bühnentanz bilden eine neue Fusion. Die Workshops finden mit begrenzter Teilnehmer*innenzahl von Mai-Juni 2021 statt und sind kostenlos buchbar.

Im Dezember präsentiert das theater narrenschiff im Rahmen von Hellweg tanzt! den Film „unberührt:berührt“. Halb dokumentarisch, halb künstlerisch-inszeniert erzählt „unberührt:berührt“ nicht nur von der Entwicklung eines Tanzfilmes zu einer Zeit, in der Berührung und Begegnung verboten sind, sondern auch von der Entwicklung von Menschen, die sich während der Pandemie mit sich selbst, der Gesellschaft und auch der Frage nach der Zukunft beschäftigen. „unberührt:berührt“ ist ein Film von Judith Binias, André Decker und Felix Eller und wird mit dem tn-Ensemble und Menschen aus der Region realisiert. Im Dezember 2021 feiert der Film dann Premiere im Kinorama Unna und im Kino des Kulturzentrums Alter Schlachthof Soest.

WORKSHOPS

Klicken sie auf den jeweiligen Workshop um mehr informationen zu erhalten und/oder sich für einen Termin anzumelden.

HELLWEG TANZT! wird gefördert durch:

Sowie von der Kulturregion Hellweg