Theater Narrenschiff

Spielzeit 21/22

WIEDERSEHEN IN WINTERBROOK

Ein weihnachtlicher Liederabend

Welch' Aufregung das letzte Weihnachten der Familie Ashfield-Brown in Winterbrook House mit sich brachte! Ganz zu schweigen von der unerwünschten Leiche, die Hausherrin Celeste unverhofft im Wohnzimmer fand. Glücklicherweise konnte Celeste zusammen mit ihren Freundinnen, dem Bühnenstar Vita Greenleaf und der Friedensrichter-Gattin Millicent Shrimpton den Mörder entlarven. Dem falschen Freund wurde das Handwerk gelegt, bevor er auch noch Celestes Stieftochter Pippa zum Schweigen bringen konnte. Aber all das ist Schnee von gestern. Denn das Weihnachtsfest der Ashfield-Browns 1950 soll ganz harmonisch ausfallen. Ganz ohne Mord, aber dafür mit jeder Menge musikalischer Weihnachtsklassiker sowie herzerwärmenden Geschichten und heiteren Anekdoten feiern die Ashfield-Browns mit ihren Freunden ein Wiedersehen in Winterbrook.

Nachdem unsere Weihnachtsproduktion im letzten Jahr entfallen musste, freuen wir uns nun umso mehr auf ein Wiedersehen mit den beliebten Charakteren aus unserer Inszenierung MORD IN WINTERBROOK (2019). Mit einer neuen Rahmenhandlung und im nostalgischen Winterbrook-Setting  präsentieren wir ein kleines Weihnachtsmusical mit den schönsten englischsprachigen Christmas Classics und Carols.

Besetzung

Mit: Rebecca Ewe . Nils Jacobi . Lilja Kopka . Sarah Noisten . Daniel Schymik . Natalie Smykala . Sofia Velhinho

Inszenierung/Choreographie: André Decker

Bühnenbild: Marc Peter Selzer