Theater Narrenschiff

Ensemble

Anna Sacher

Regieassistenz . Schauspiel 

Anna (*1998 in Bad Homburg) war 2017 zum ersten Mal am narrenschiff tätig, als Regieassistenz für EIN BLICK VON DER BRÜCKE und DIE WICHTIGKEIT, ERNST ZU SEIN. Ein Jahr später stand sie selbst in STOLZ & VORURTEIL auf der Bühne. Ihren ersten Kontakt zum tn hatte sie zuvor schon im Musical Projekt FREIE WILDBAHN mit OZ und ROMEO + JULIA.

Ihre ersten Theatererfahrungen sammelte Anna an der Jungendkunstschule Unna und im Literaturkurs des Pestalozzi-Gymnasiums Unna. Im PGU sang sie außerdem im JazzChor und machte 2017 dort ihr Abitur.

Anna studiert Szenische Künste in Hildesheim, wo sie Mitglied des Performance-Kollektives zart&bitter ist und das Nachwuchs-Theaterfestival „Der Schredder“ leitet.

Anna im TN

2019 *Shakespeare im Park - Wie es Euch gefällt (Emilia)

2018 *Die Wichtigkeit, Ernst zu sein (RA) *HEJMO (RA) *Stolz & Vorurteil (Georgiana Darcy) *Wer hat Angst vor Virginia Woolf...? (RA)

2017 *Ein Blick von der Brücke (RA) . Wilde im Park (RA)

2016 *Romeo+Julia -Musical des ProjektFreieWildbahn

2015 *OZ -Musical des ProjektFreieWildbahn