Theater Narrenschiff

Ensemble 18/19

Gianna Lange

Regieassistenz . Tanz

Gianna (*1988 in Bremen) war 2018 zum ersten Mal am narrenschiff tätig, als sie die Regieassistenz und Abendspieleitung für das Parkstück STOLZ & VORURTEIL übernahm.

 

Die Regieassistenz war auch Giannas erster Schritt hinter die Theaterkulissen. Aufgewachsen ist sie in Bremen, wo sie während der Schulzeit mit Standard- und Lateintanz begann. Zwölf Jahre lang tanzte sie selbst aktiv, war Teil einer Boogie-Formation und unterrichtete andere Paare. Nicht verwunderlich also, dass sie ihr Debüt auf der narrenschiff-Bühne als Mitglied der BITTERSWEETHEARTS live in concert! geben wird.

 

Im Literaturstudium gründete Gianna 2014 mit vier Gleichgesinnten das Poesiekollektiv gabrieleschreibtgedichte, mit dem sie eigens entworfene poetische wie musikalische Programme auf verschiedenen Bühnen in Bremen und in Berlin präsentierte, unter anderem beim °globale Festival für grenzüberschreitende Literatur 2015. Mit dem Romanprojekt Elise wurde sie außerdem Preisträgerin des Bremer Autorenstipendiums 2015. Zurzeit arbeitet sie an der Fertigstellung des Romans sowie an ihrem Masterabschluss in Transnationaler Literaturwissenschaft. Seit Beginn ihres Studiums arbeitet sie nebenbei in einem renommierten Bremer Konzerthaus sowie alljährlich für das Musikfest Bremen.

Rollen im TN

2018 *The Bittersweethearts -live in concert! (Ding Dong) *Stolz & Vorurteil (Regieassitenz/Abendspieleitung)